Willkommen beim Frauenapéro Region Thun

In entspannter Atmosphäre mit andern Frauen einen Apéro geniessen, seiner Seele etwas Gutes tun, Zeit haben für sich und das Gespräch mit andern. Bei einem vielseitigen Programm mit Musik, Tanz, Gesang, Clownerie… einem interessanten und herausfordernden Referat Neues zu Lebens- und Glaubensfragen erfahren.

Wir sind

…ein Team von Frauen aus unterschiedlichen Kirchen und Freikirchen.

…Teil der evangelischen Allianz Region Thun.

Es ist unser Anliegen, Frauen zu ermutigen ihren Alltag und ihr Leben mit dem Glauben an Gott zu verbinden. Gastfreundschaft und eine offene, herzliche Atmosphäre sind uns dabei sehr wichtig!

 

Ziel

Als Frauen sind wir in unserer Zeit mit vielen Fragen und Herausforderungen konfrontiert. Eine immer egoistischer werdende Gesellschaft, technischer Fortschritt und materieller Wohlstand können uns die Sehnsucht nach einem erfüllten Leben nicht befriedigen. Viele suchen angesichts von Umwelt- und Beziehungsproblemen und wirtschaftlichen und politischen Unsicherheiten nach einem tragfähigen Grund für ihr Leben.

Das Frauenapéro will Frauen darin unterstützen, auf unterschiedliche Fragen unserer Zeit eine Antwort zu finden. Dabei setzen wir uns mit den christlichen Werten und dem Glauben an Gott auseinander.

Als Team heissen wir jede Frau herzlich willkommen!

Team

Esther Eberhard_Frauenapéro Tun
Esther Eberhardt
Portraitfotos
Veronika Möri
KathrinZundel_20140812
Kathrin Zundel
SchüttelChristina
Cristina Schüttel
Foto Brigitte Weber
Brigitte Weber
dsc01296
Regula Meier
Foto Sarah
Sarah Hinni
susanne brügger
Susanne Brügger

Impressionen von earth frauenapéro-anlässen

Frühling 2019

Deborah Rosenkranz schilderte authentisch und offen ihre bewegte Lebensgeschichte der letzten paar Jahre. Dabei erzählte sie von Fehlentscheidungen, erlittenen Enttäuschungen und einem grossen Vertrauensbruch.

Trotz tiefsten Krisen hat sie ihren Glauben an Gott nicht verloren und die Vision für ihr Leben wieder neu entdeckt.

Herbst 2018

Thema: Lebe deinen Traum
Referentin: Dr. Deborah Sommer
Act: Faustina Kromah

Weitere Fotos auf: Facebook

Traumhaus, Traummann, Traumaussehen,…!

Debora Sommer verglich Lebensträume mit einem Apfel. Der sichtbare Teil des Apfels gleicht den Schalenträumen. Sie sind oberflächlich. Naht eine Krise, kommt die Schale unters Messer. Ein verletzliches Inneres kommt zum Vorschein. Fragen kommen: Wozu bin ich da? Gott sagt, dass jedes Leben einen Sinn hat. 

Kernträume beziehen sich nicht auf Äusserlichkeiten. Hab den Mut, dich auf die Suche nach Kernträumen für dein Leben zu machen. Dazu nennt Debora Sommer 5 Voraussetzungen: 

  1. In Beziehung zum Schöpfer treten. Gott liebt dich. Psalm 139, 14-16
  2. Zur Ruhe kommen. Weniger – dafür das Wesentliche tun.
  3. Selbstkenntnis. Finde deine Begabungen, Stärken und Grenzen.
  4. Mut zur Entscheidung. Komfortzone verlassen, erfordert Mut. Es muss nichts Grosses sein.
  5. Einsatz mit Ausdauer. Einsatz allein genügt nicht. Du brauchst ausdauernde Beharrlichkeit.

Bleib dran, verliere nicht den Mut auf DEINEM Weg zu DEINEN Kernträumen!

Text: Veronika Möri

2018 Frühling

Thema: Herausfordernde Gefühlswelt – Warum auch schwierige Gefühle Sinn machen.
Referentin: Andrea Signer
Act: Damaris Utermann

Weitere Fotos auf der neuen Facebook-Page.

2017 Frühling

Thema: Sprudelndes Leben in Dürrezeiten
Referentin: Susanne Heitsch-Tiller

2016 Herbst

Thema: Mit unerfüllten Wünschen leben
Referentin: Elke Hendriksen

Online Anmeldung für das nächste earth frauenapéro


Anreise

Ort:
Zentrum Brügg
Unterdorfstrasse 2
3612 Steffisburg

Haltestelle:
Haltestelle Platz, Bus STI Linie 1

Situationsplan drucken