Lebe deinen Traum - Herbst 2018

Traumhaus, Traummann, Traumaussehen,…!

Debora Sommer verglich Lebensträume mit einem Apfel. Der sichtbare Teil des Apfels gleicht den Schalenträumen. Sie sind oberflächlich. Naht eine Krise, kommt die Schale unters Messer. Ein verletzliches Inneres kommt zum Vorschein. Fragen kommen: Wozu bin ich da? Gott sagt, dass jedes Leben einen Sinn hat. 

Kernträume beziehen sich nicht auf Äusserlichkeiten. Hab den Mut, dich auf die Suche nach Kernträumen für dein Leben zu machen. Dazu nennt Debora Sommer 5 Voraussetzungen: 

  1. In Beziehung zum Schöpfer treten. Gott liebt dich. Psalm 139, 14-16
  2. Zur Ruhe kommen. Weniger – dafür das Wesentliche tun.
  3. Selbstkenntnis. Finde deine Begabungen, Stärken und Grenzen.
  4. Mut zur Entscheidung. Komfortzone verlassen, erfordert Mut. Es muss nichts Grosses sein.
  5. Einsatz mit Ausdauer. Einsatz allein genügt nicht. Du brauchst ausdauernde Beharrlichkeit.

Bleib dran, verliere nicht den Mut auf DEINEM Weg zu DEINEN Kernträumen!

Text: Veronika Möri

Login